• INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 01 Naturrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 02 Kunstrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 03 Hybridrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 04 Kunststoff
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 05 Tenne Sand
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 06 Ricoten

Tipp vom Fachmann: Welche Rolle spielt die Temperatur?

Ein Rasenspielfeld besteht aus vielen einzelnen Gräsern, die von den Wachstumsbedingungen um sie herum abhängig sind. Sie benötigen Sonnenlicht, Luft, Wasser, Nährstoffe und bestimmte Temperaturen. Doch welche Temperaturen üben welchen Einfluss auf das Wachstum Ihres Rasenspielfelds aus? Das erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Nachhaltige Sportfreianlagen

In den vergangenen zwei Jahren wurde an der Hochschule Osnabrück ein Bewertungssystem für die Entwicklung und Planung von Sportfreianlagen entwickelt. Anlass ist, dass diese einen hohen Flächenverbrauch haben, einen Eingriff in das Umfeld und die Umwelt darstellen, kostenintensiv sind und besondere Baustoffe bei den Sportbelägen benötigen.

Weiterlesen

Rückblick Seminar: Hybridrasen - Ein Belag mit Zukunft?

Am 17. Oktober 2017 richtete die INTERGREEN AG in Obernburg das Sportplatzseminar „Hybridrasen – Ein Belag für die Zukunft?“ aus. Im Mittelpunkt standen die Vermittlung von aktuellem Wissen, praktische Einblicke und der Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern. Mehr Infos und Bilder erhalten Sie mit Klick auf "Weiterlesen".

Weiterlesen

LED Flutlichtanlagen

Strom sparen und die Umwelt schonen: Halogenmetalldampflampen haben in den letzten 50 Jahren die Ausleuchtung und Beleuchtung von Sportanlagen einfachster Art bis hin zu den Stadien der Bundesliga geprägt. In den letzten 10 Jahren ist allmählich ein neues Lichtsystem - die LED-Leuchten - am Markt erschienen, welches für die Zukunft hohe Effizienz bei geringen Stromkosten erhoffen lässt.

Weiterlesen

Mähroboter - Einsatz auf dem Sportrasen

Jeder kennt ihn, jeder will ihn, das absolute Lifestyle-Produkt für den Hobbygärtner und den Profi: Der Mähroboter als automatisierter, sorgenfreier Rasenmäher der Zukunft. So wird es seitens der Werbung momentan verstärkt suggeriert. Doch ist es wirklich eine Alternative für den Profieinsatz?

Weiterlesen

Risikopotenzial Flutlichtmaste

Zahlreiche Betreiber von Sportanlagen wie Städte und Gemeinden führen in regelmäßigen Abständen eine bautechnische Standsicherheitsprüfung an ihren Flutlichtmasten durch. So kommen sie ihrer allgemeinen Verkehrssicherungspflicht nach § 823 BGB nach. Mit einer Überprüfung der Standsicherheit beugen sie Mastumbrüchen vor.

 

Weiterlesen

Tipp vom Fachmann: Herbstbesandung

In der professionellen Rasenpflege sind einige Maßnahmen im Herbst unverzichtbar. Unter Fachleuten wird z.B. über eine Herbstdüngung gar nicht diskutiert, man überlegt eher zu welchem genauen Zeitpunkt man diese ausführt, wie hoch die Nährstoffgabe ausfällt und ob evtl. eine Winterdüngung mit einplant werden muss.

Weiterlesen

Umbau Tennenplatz zu Sportrasen beim TSV Reichenberg

Der TSV Reichenberg verfügt seit 90ern über ein Rasenspielfeld und einen Tennen-/ Hartplatz als Trainingsplatz. Dieser wurde bereits einmal saniert und seitdem nicht nur als Trainingsplatz, sondern auch als Parkplatzfläche bei Heimspielen genutzt. Dadurch verschlechterte sich der Zustand des Platzes zunehmend. Als dann der Wunsch nach einem zusätzlichen Rasenspielfeld kam, war ein Umbau beschlossene Sache.

Weiterlesen

Demopark 2017: INTERGREEN AG im Rasenkompetenzzelt

„Zum Jubiläum einen echten Hattrick zu landen, macht uns schon ein wenig stolz“, sagt Dr. Bernd Scherer, demopark-Initiator. Schließlich bewege man sich in diesem Jahr „gleich in dreifacher Hinsicht auf Spitzenniveau: Besucherqualität, Stimmung und Geschäftslage zeigen sich von ihrer besten Seite“. Zum vierten Mal präsentierte sich auch die INTERGREEN AG auf der Messe Demopark 2017 in Eisenach.

Weiterlesen

Frühjahrspflege - Wertvolle Tipps aus der Praxis

Die Stadt Baunatal in Nordhessen hat etwa 28.000 Einwohner und lässt keinen Zweifel daran, dass es sich um eine Sportstadt handelt. So befinden sich in 7 Stadtteilen zahlreiche Sportanlagen. Verantwortlich für die Pflege der Baunataler Sportanlagen sind Uwe Herkt und Burkhardt Kilian, die hier einen Einblick in ihre Arbeit geben.

Weiterlesen

Ihre INTERGREEN-Partner

  • INTERGREEN 01 bau gruen logo
  • INTERGREEN 09 cordel logo
  • INTERGREEN 03 hilgers logo
  • INTERGREEN 04 john logo
  • INTERGREEN 05 klei logo
  • INTERGREEN 07 schmitt logo
  • INTERGREEN 08 thiemehack logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok