• INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 01 Naturrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 02 Kunstrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 03 Hybridrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 04 Kunststoff
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 05 Tenne Sand
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 06 Ricoten

Tipp vom Fachmann: Herbst- & Winterdüngung

tipp_vom_fachmann_herbst_winter_duengung_01Kahlfrost wie im vergangenen Winter, häufige Frost- und Tauwechsel, ungünstige Lichtverhältnisse und anhaltende Feuchtigkeit erschweren Ihren Sportgräsern das Überwintern. Mit der richtigen Vorbereitung können Sie jedoch helfen: u.a. durch eine günstige Nährstoffversorgung.

Im Herbst benötigen die Gräser nicht mehr so viel Stickstoff wie im Frühjahr, da die Wachstumsbedingungen schlechter werden und das Wachstum schließlich aufgrund der niedrigen Temperaturen aussetzt.

Eine ausgewogene Herbstdüngung erhöht die Einlagerung von Reservestoffen. Die Blätter enthalten dadurch u.a. mehr Chlorophyll und können auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen noch etwas „Energie“ liefern.

Durch die Einlagerung von Nährstoffen wird in den Zellen zusätzlich der Gefrierpunkt herab gesetzt; ein natürlicher Frostschutz also. Kalium wirkt z.B. positiv auf den Wasserhaushalt und reduziert Trockenschäden. Weiterhin bilden gut versorgte Gräser festere Zellwände und sind somit auch besser gegen Pilzkrankheiten (z.B. Schneeschimmel) geschützt. Je besser der Rasen durch den Winter kommt, umso besser startet er in das nächste Frühjahr.

Sie sollten Ihren Rasenplatz also im Herbst bzw. Winter nur mit ausgewählten Nährstoffen versorgen. Am sinnvollsten sind Langzeitdünger mit einem Verhältnis von Stickstoff zu Kalium von etwa 1:2 bis 1:3. Phosphor kann entfallen; Magnesium und Schwefel sind wertvolle Ergänzungen.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt von Ihrem INTERGREEN-Fachberater.

Ihre INTERGREEN-Partner

  • INTERGREEN 01 bau gruen logo
  • INTERGREEN 02 galabo logo
  • INTERGREEN 09 cordel logo
  • INTERGREEN 03 hilgers logo
  • INTERGREEN 04 john logo
  • INTERGREEN 05 klei logo
  • INTERGREEN 07 schmitt logo
  • INTERGREEN 08 thiemehack logo