• INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 01 Naturrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 02 Kunstrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 03 Hybridrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 04 Kunststoff
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 05 Tenne Sand
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 06 Ricoten

Tipp vom Fachmann: Nachsaat - die richtige Mischung macht's

saatgutmischung_teaserAuf vielen Rasenflächen konnte man zum Ende des letzten Jahres deutliche Symptome von  Nährstoffmangel erkennen. Der Herbst, mit seiner milden und teilweise recht feuchten Witterung, ließ die Gräser noch lange wachsen und sorgte so für einen hohen Nährstoffbedarf. Ohne zusätzliche Herbstdüngungen...

Weiterlesen

Materialien und Eigenschaften von Kunstrasenverfüllungen

kunstrasenverfuellung_teaserNach DIN SPEC 18035-7 ist ein gefüllter Kunststoffrasen ein Kunststoffrasen, dessen Polschicht im Gegensatz zum ungefüllten Kunststoffrasen mineralische und/oder elastische Füllstoffe enthält. Dabei muss die Füllung der Polschicht so erfolgen, dass sie dem geprüften Kunststoffrasensystem entspricht...

Weiterlesen

Weitsicht statt Nachsicht: Pflegemanagement auf Sportanlagen

pflegemanagement_teaserSportanlagen in einem langfristig guten Zustand zu erhalten, ist eine anspruchsvolle aber nicht unlösbare Aufgabe. Wichtig hierbei ist, den gewünschten Standard schriftlich zu formulieren und die zum Erreichen erforderlichen Pflegemaßnahmen festzulegen. Der Blick über mehrere Jahre ist hierzu unabdingbar...

Weiterlesen

Winter ade: Spurensuche zum Saisonstart!

spurensuche_teaserNun ist es vorbei mit der weißen Pracht und wie jedes Jahr soll die grüne Pracht als schadensfreie, gut gewachsene und bespielbare Rasenfläche folgen. Da heißt es jetzt Spurensuche: Welche Schäden hat der Winter auf der Rasensportfläche hinterlassen? Gibt es Anhebungen der Rasentragschicht (Frostgare)? Hat sich Rasenfilz gebildet oder sind fleckige Flächen auf der Rasenfläche vorhanden?

Eine Pflege ist zu diesem Zeitpunkt im Frühjahr sehr entscheidend, um Staunässe, Fäulnis und sich ausdehnende Rasenkrankheiten zu vermeiden. Achten Sie zum Saisonstart auf die richtige Zusammensetzung aus Nährstoffversorgung und Maßnahmen wie Vertikutieren und Aerifizieren, damit eine dichte, belastbare Grasnarbe entsteht. Eine wichtige Grundlage besteht jedoch immer noch darin, innerhalb der Saison fachgerechte Pflegemaßnahmen durchzuführen und während der Wintermonate bedacht mit dem Spielfeld umzugehen.

Sprechen Sie Ihren INTERGREEN-Fachberater an, wenn Sie Fragen zum ganzheitlichen Pflegemanagement haben.

Ihre INTERGREEN-Partner

  • INTERGREEN 01 bau gruen logo
  • INTERGREEN 02 galabo logo
  • INTERGREEN 09 cordel logo
  • INTERGREEN 03 hilgers logo
  • INTERGREEN 04 john logo
  • INTERGREEN 05 klei logo
  • INTERGREEN 07 schmitt logo
  • INTERGREEN 08 thiemehack logo