• INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 01 Naturrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 02 Kunstrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 03 Hybridrasen
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 04 Kunststoff
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 05 Tenne Sand
  • INTERGREEN HOMEPAGE MODULE Belagsarten 06 Ricoten

"INTERGREEN XtrasGrass" auf der demopark

INTERGREEN Hybridrasen 001 vor dem ersten MaehenDie INTERGREEN AG, Frankfurt, präsentiert auf der demopark + demogolf vom 21. – 23. Juni 2015 in Eisennach erstmalig das international bewährte Hybridrasen-System „XtraGrass“. In Zusammenarbeit mit der Hybridrasen-Marke „XtraGrass“, die bereits seit mehr als zehn Jahren auf dem internationalen Markt tätig ist, wurde das Hybridrasen-System den Anforderungen des deutschen Marktes angepasst. Zukünftig wird das System als „INTERGREEN-XtraGrass“ auf dem hiesigen Markt angeboten.

Darüber hinaus befinden sich armierte Rasentragschichtgemische in der Erprobungsphase am Institut für Landschaftsbau an der Hochschule Osnabrück, sodass anlässlich der Messe demopark zusätzlich der Prototyp einer Hybridrasentragschicht vorgestellt werden kann.

INTERGREEN XtraGrass - ideal für deutsche Boden- & Wetterbedingungen
Die Verbindung von Kunststoffrasen und natürlichem Sportrasen wird in Deutschland immer populärer. Daher hat die INTERGREEN AG das bestehende Programm durch ein Hybridrasen-System erweitert. Zusammen mit „XtraGrass“ wird ein auf den deutschen Markt abgestimmtes Produkt angeboten. Die INTERGREEN AG verfügt über 50 Jahre Erfahrung im Bau und der Unterhaltung von Sportrasenflächen. „XtraGrass“ hat langjährige, internationale Erfahrungen beim Bau von hochbelastbaren Hybridrasen für Sportanlagen und Stadien. Das System „INTERGREEN-XtraGrass“ führt diese Kompetenzen nun auf dem deutschen Markt zusammen. Damit sind die Voraussetzungen für eine hochbelastbare Sportrasenfläche mit echtem Naturrasen-Feeling geschaffen.

„XtraGrass“ besteht aus einem gewebten Trägermaterial in dem ein 50 mm hoher Flor aus Kunststofffasern die Rasennarbe armiert und bestmögliches Rasenwachstum ermöglicht. Große Teile des Trägergewebes werden nach dem Einbau biologisch abgebaut, sodass eine hohe Durchlässigkeit der Schichten nachhaltig garantiert ist.

Prototyp einer Rasentragschicht für Hybridrasen
Als zweites Projekt stellt die INTERGREEN AG ein armiertes Tragschichtgemisch vor. Dabei werden natürlich organische und synthetische Armierungsstoffe in Kombination als Bewährung eingemischt. Bis zum Abschluss der F&E-Arbeiten bleibt das Know-how der stofflichen Materialqualität an der Hochschule in Osnabrück. Durch dieses System lässt sich die Nutzung bei einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich erhöhen.

Besuchen Sie uns auf der demopark | Eisenach vom 21. - 23.6.2015
Auf der demopark + demogolf 2015 vom 21. – 23. Juni in Eisenach finden Sie uns im Rasenkompetenzzelt auf dem Stand GH-10.

Ihre INTERGREEN-Partner

  • INTERGREEN 01 bau gruen logo
  • INTERGREEN 02 galabo logo
  • INTERGREEN 09 cordel logo
  • INTERGREEN 03 hilgers logo
  • INTERGREEN 04 john logo
  • INTERGREEN 05 klei logo
  • INTERGREEN 07 schmitt logo
  • INTERGREEN 08 thiemehack logo